Bei uns steht Ihre

Gesundheit

an erster Stelle

(0208) 9604300
Link verschicken   Drucken
 

Physiotherapie

Behandlung von Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen des Patienten mit verschiedenen diagnostischen und therapeutischen Verfahren

Wir bieten Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, PNF, Lymphdrainage, Massage, Fangopackungen, Kältetherapie, Kinesio-Taping, Marnitz-Therapie, Therapie bei CMD, Golf-Physiotherapie, Ultraschall, Fango, Heißluft/Rotlicht und Elektrotherapie für Privatpatienten, mit kassenärztlicher Verordnung und Selbstzahler an.

 

Beispiele von Behandlungsformen

I. Krankengymnastik:

Therapie von Krankheiten aus fast allen medizinischen Fachbereichen in Abhängigkeit von Beschwerden und Krankheitsbild, ausschließlich durchgeführt von Physiotherapeuten. Während gezielte aktive und funktionelle Übungen die Beweglichkeit des Körpers fördern und unterstützen können, wird bei der passiven Mobilisation versucht, eventuellen Versteifungen und Schmerzen vorzubeugen. Ebenso können zur Wiederherstellung normaler Muskelspannung Atemübungen oder Entspannungsübungen eingesetzt werden.

 

II. Manuelle Therapie:

Eine spezielle Therapieform zur Diagnostik und Behandlungen von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat. Hierbei werden manuelle Techniken angewandt, um in Eigenübungen blockierte Strukturen und Gelenke zu mobilisieren und durch individuelle aktive Übungen zu stabilisieren.

 

III. Lymphdrainage:

Eine spezielle Therapieform zur Behandlung lymphostatischer Ödeme/Entstauung verschiedener Körperregionen, welche einen verbesserten Abfluss der Flüssigkeit im Körper ermöglichen kann. Dabei wird im Gegensatz zur klassischen Massage keine Mehrdurchblutung erreicht.

 

IV. PNF:

Abkürzung für Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation. Spezielle Therapieform zur Förderung/Verbesserung des Zusammenspieles von Muskeln, Nerven und Rezeptoren.

 

Leuchtturmzimmer